Microsoft stuft Ask-Toolbar als Malware ein | ZDNet.de

Juni 13, 2015

http://www.zdnet.de/88237703/microsoft-stuft-ask-toolbar-als-malware-ein/?utm_source=partner-flipboard&utm_medium=rss&utm_campaign=rss

Advertisements

Chrome & Tabs werden mit „Search nu“ geöffnet

Januar 16, 2013

Es ist eine Pest:

da installiert man „normale und legale“  Programme und heimst sich so kleine Bieter wie Search nu u.a. als Toolbar mit ein.
ASK ist auch so ein Teil, sogar „Norton Internet Security Scan“ wird so als 2. oder sogar 3. Antivirenprogramm auf den Rechner geholt.

Da gibt es eigentlich nur EINEN wirklichen Schutz: NACHLASSEN oder LESEN und eventuell entsprechende Häkchen wegnehmen.

Wer sich den u.a. Player „iLivid“ installiert (der Player ist völlig OK und wird bei einigen Videodarstellungen sogar benötigt !!!) der bekommt o.g. „Search nu “ und „ASK“ quasi „geschenkt“.
Chrome, Firefox, IE … u.a. Browser benutzen dann diese Suchmaschinen, wenn oben per Adresszeile gesucht wird, oder neuer Tab aufgemacht wird.
Das bekommt man so einfach nicht weg – es wurden schon seitenweise „Abhilfetips“ geschrieben – die meisten sind völlig wirkungslos.

Ein bislang funktionierender Tip:

Downloaden von „adwcleaner“ (hier: adwcleaner oder hier: bleepcomputer), und bitte NUR von dort.
Das Programm installiert wenig und hat nur ein Fenster mit den Optionen „Suche, Löschen, Deinstallieren und Spende.“
Löschen“ ist die schnellste Variante, man lese was das Programm dann schreibt. IdR wird der Computer 2* neu gestartet, beim 2. mal erscheint ein Text mit den gefundenen und durchgeführten Änderungen –> man ist erstaunt was sich alles auf der Maschine tummelt !

Suche“ zeigt nur einen Text mit den ermittelten Problemen, der sollte nach „Löschen“  –> „Die Registrierungsdatenbank ist sauber“ anzeigen.

Da „Search nu“  KEIN Virus  bzw. Malware ist wird es auch von den Antivirusprogrammen nicht erkannt.

Ich hoffe das adwcleaner geholfen hat ………………………