Artikel: Major German manufacturer still down a week after getting hit by ransomware

Oktober 21, 2019

Major German manufacturer still down a week after getting hit by ransomware

http://flip.it/YVxZgz

Es geht welteit rum, nur einige schaffen es in die Medien….


Massive Probleme bei Vodafone: Infos und möglicher Lösungsansatz

September 4, 2019

Massive Probleme bei Vodafone: Infos und möglicher Lösungsansatz
https://go.squidapp.co/n/dy4w15d via SQUID App

Zur Info….. Den DNS Eintrag kann man dauerhaft lassen…


Outlook 2003 & Myphoneexplorer – keinen Zugriff auf Outlook

Juli 21, 2019

Outlook 2003 & Myphoneexplorer scheint eine outdated Kombination….
Doch: wer benötigt mehr als das Uralt-Office 2003 (oder sogar Office 2000) bietet ?
In der Regel ist der Funktions/Leistungsumfang des alten Office´s völlig ausreichen, es läuft auch noch (fast) problemlos unter Windows 10 !!!!
Lediglich einige Anbieter mit Übergabeschnittstellen zum Office und ev. einige Email-Server (sehr wenige) haben Probleme mit dem alten Teil…..

Jetzt gab es einen Totalausfall mit dem Myphone-Explorer, der Oulook 2003 „Nicht lesen“ konnte.
Neustarts etc- brachten keinen Erfolg.
Das der „PDF-Architekt“ als Bösewicht schon bekannt war, haben wir nach Plug-Ins gesucht und sind fündig geworden.
Es waren u.a. Evernote u.a. Zusatzprogramme installiert und zeigten folgende Add-Ins/Com-Add-Ins:
Unter :
Optionen -> Weitere -> Erweiterte Optionen

Add-In-Manager UND COM-Add-Ins..:
Eigenschaftenseiten der Exchange… –> konnte nicht deaktiviert werden –> deaktiviert
Redemption Helper.. -> konnte nicht entfernt werden–> deaktiviert
STP Outlook Extensions –> konnte nicht entfernt werden –> deaktiviert

Danach Myphone-Explorer deinstalliert , Neustart und Myphone-Explorer neu installiert und die Synchronisation neu eingestellt –> Problem gelöst.
Myphone-Explorer synchronisiert nun wieder fehlerfrei mit Outlook.
Die Add-Ins sind immer noch installiert (s.o.), jedoch deaktiviert und schaden wohl so nicht mehr.

Sollte jemand einen Weg für die komplette Deinstallation haben — immer her damit, es kann nucr hilfreich sein.

 

 


Fehler in Outlook 2003 mit Evernote

Juli 13, 2019

In Outlook 2003 kam es zu folgendem Fehler beim Erstellen einer neuen Email:

Sie haben Word als E-Mail Editor festgelegt, Word ist jedoch nicht verfügbar….,“
Es wird dann der interne Editor genutzt, aber die zusätzlicvhe Wartezeit nervt.
In den Optionen ist „Word als Editor“ deaktiviert – trotzdem wird immer Word gesucht und nicht gefunden.

System:
Windows 10/64 pro  V 1903
Outlook 2003 SP3
Evernote 6.19.2.8555 (308555) Public (CE Build ce-62.3.7750)

Diverse Tricks  wie  Regsvr32.exe %Windir%\\System32\\Ole32.dll, Neuinstallation, Office-Reparatur haben nichts geholfen.

Ursache ist wahrscheinlich das Programm „Evernote„, welches sich als Add-In einträgt.

Abhilfe:

  1. Outlook öffnen
  2. Menü Extras
  3. Optionen
  4. Erweiterte Optionen
  5. COM-Add-Ins…
  6. dort „Evernotes Clipper..“ und „Evernotes Kontak..“ deaktivieren

Das scheint das Problem zu beseitigen.

Eventuell wird ein Evernote-Update, oder auch Windows-Update den Fehler beheben ?… ich glaube eher nicht…

In der Win 10 32/pro Version mit gleicher Kombination ist der Fehler nicht vorhanden.

 

 


Artikel: Hackers Are Targeting 1.5 Billion Gmail and Calendar Users. Here’s What You Can Do to Protect Yourself

Juni 12, 2019

Hackers Are Targeting 1.5 Billion Gmail and Calendar Users. Here’s What You Can Do to Protect Yourself

http://flip.it/hoT-m6

Alle Gmailer/Nutzer sollen schleunigst Login ändern!


Artikel: Internetradios: Deshalb gibt es derzeit massive Probleme

Mai 9, 2019

Internetradios: Deshalb gibt es derzeit massive Probleme

http://flip.it/zUHy-N

Ein einfache Wechsel, so scheint es. Es steckt jedoch mehr dahinter als manche glauben – so werden immer mehr Segmente unseres Lebens von irgendwelchen, uns völlig unbekannten, Firmen abhängig.


Artikel: Arizona Beverages knocked offline by ransomware attack

April 3, 2019

Arizona Beverages knocked offline by ransomware attack

http://flip.it/za8dig

Und wieder: es war ein Email-Anhang.

Es gibt gegen diese Art „Fehlverhalten“ keinen 100% – igen Schutz. Selbst Ransomsare-Schutzorogramme können von geschickten Programmieren umgangen werden.

Der wichtigste Schutzmechanismus ist der aufmerksame User…. dann kommt die Datensicherung……