Artikel: Update: Change These 19 Privacy Settings Right Now if You Want to Protect Your Data

Juni 23, 2018

Update: Change These 19 Privacy Settings Right Now if You Want to Protect Your Data

http://flip.it/_mwXiZ

Das mag für viele nicht weiter interessant sein, aber Smart-TVs u. a. verbreiten sich immer mehr. Auch Netzwerke wie LinkedIN etc. werden angesprochen.

Advertisements

Artikel: 18 Wege, über die dich Facebook trackt und verfolgt

Juni 22, 2018

18 Wege, über die dich Facebook trackt und verfolgt

http://flip.it/cdypcT

Diese Einstellungen sollten unbedingt gemacht werden. Ob sich Facebook daran hält?…. fraglich.

Ich würde Facebook von meinen Endgeräten verbannen….


Artikel: 18 Wege, über die dich Facebook trackt und verfolgt

Juni 22, 2018

18 Wege, über die dich Facebook trackt und verfolgt

http://flip.it/apGDHg

Die Menge und Qualität ist erschreckend…..


Artikel: Facebook liest Anruf- und SMS-Verlauf mit

Juni 16, 2018

Facebook liest Anruf- und SMS-Verlauf mit

http://flip.it/PfR97L

Es gibt nur einen Weg: Deinstallation der Facebook-App.

Es gibt Alternativen (Metall etc.), ob das gegen alle Spionageansätze hilft – das kann man nicht sagen.

Warum reagiert Facebook (u. a. auch Whatsapp) nicht auf die DSGVO?


Artikel: Mac-Malware kann Sicherheits-Tools austricksen

Juni 13, 2018

Mac-Malware kann Sicherheits-Tools austricksen

http://flip.it/8sdgj1

Ja, auch Macs sind anfällig, nur wollen die User das nicht wahrhaben….


Artikel: The Week in Ransomware – June 8th 2018 – CryBrazil, CryptConsole, and Magniber

Juni 9, 2018

The Week in Ransomware – June 8th 2018 – CryBrazil, CryptConsole, and Magniber

http://flip.it/xl4Q-R

Wir haben lange nichts bzgl. Ransomware geschrieben, das heißt nicht, daß die Erpresser untätig waren bzw. sind sondern lediglich das es die x-te Wiederholung wäre. Hier nun mal ein kurzer, wenn auch erschreckender, Überblick.


Artikel: Facebook meldet neue Datenpanne

Juni 8, 2018

Facebook meldet neue Datenpanne

http://flip.it/cYJC1p

Reicht da eine Entschuldigung?

Muas es nicht einen Tatbestand der „Daten- Körperverletzung “ geben, der den Betroffenen eine Entschädigung zukommen lässt?

Man hat das Gefühl, dass die „Datenpannen“ nicht „zufällig“ entstehen und nur als Erklärung und Schutzbehauptung hinhalten um eventuellen Klagen vorzubeugen.