Artikel: The Week in Ransomware – June 8th 2018 – CryBrazil, CryptConsole, and Magniber

Juni 9, 2018

The Week in Ransomware – June 8th 2018 – CryBrazil, CryptConsole, and Magniber

http://flip.it/xl4Q-R

Wir haben lange nichts bzgl. Ransomware geschrieben, das heißt nicht, daß die Erpresser untätig waren bzw. sind sondern lediglich das es die x-te Wiederholung wäre. Hier nun mal ein kurzer, wenn auch erschreckender, Überblick.

Advertisements

Artikel: Deutschland im Zentrum der Banking-Malware-Angriffe!

April 3, 2018

Deutschland im Zentrum der Banking-Malware-Angriffe!

http://flip.it/F9dKnd

Das darf man nicht vir lauter Ransomware aus den Augen verliere. Gut, daß hier mal darüber gesprochen wird.


Artikel: Stiftung Warentest: Antivirus-Software muss nicht immer Geld kosten

Februar 21, 2018

Stiftung Warentest: Antivirus-Software muss nicht immer Geld kosten

http://flip.it/nfsQz3

Na also…..


Artikel: Wichtiges Update für Avast: Kostenloser Virenschutz mit vielen Verbesserungen

Februar 12, 2018

Wichtiges Update für Avast: Kostenloser Virenschutz mit vielen Verbesserungen

http://flip.it/F2ZYUQ


Artikel: Health network pays about $55,000 ransom to hackers

Januar 18, 2018

http://flip.it/okqwXm

Letzter Absatz ist interessant: „… no human actions required…“, also nicht mehr per geöffneter Email o. ä.

Das ist dann ja eine völlig andere Bedrohungslage.

…. be prepared…..


Artikel: Eine perfekte Waffe für Nordkorea

November 26, 2017

Eine perfekte Waffe für Nordkorea

http://flip.it/VZKOFj

Die nächsten Länder stehen schon parat. Ist das von unserer Welt völlig unterschätzt worden? 

Billigste und effektivste Kriegsführung…. 


Artikel: Vorsicht: Malware ist als Rechnung, Auftragsbestätigung oder Lieferschein getarnt

November 3, 2017

Vorsicht: Malware ist als Rechnung, Auftragsbestätigung oder Lieferschein getarnt

http://flip.it/LpNXek

Man sollte auch eine erste Plausibilitätskontrolle machen:

-> Absendername = Emailadresse? 

Oft passen die gar nicht zusammen.

2. Plausibilitätskontrolle :

gibt es überhaupt eine Beziehung zum Absender? 

Wenn nichts zutrifft – sowieso löschen. Sonst beim möglichen Absender einloggen und das Konto so überprüfen – aber Adresse selber im Browser eingebeb, NIE in einen Link derartiger Emails klicken.