Artikel: Unglaublich und von Facebook gewollt: Deine privat im Messenger geteilten Links kann jeder abrufen

August 29, 2017

Unglaublich und von Facebook gewollt: Deine privat im Messenger geteilten Links kann jeder abrufen

http://flip.it/p8zp4K

Genau wegen u. a. solcher Missstände (andere sagen „Features“) kommunizieren wie nicht ueber den Messenger, würden sogar wenn möglich auf Whatsapp verzichten und eine Alternative nehmen. 

Auf Facebook gehört gar nochts mehr…. 

Advertisements

Artikel: WannaCrypt NHS victim Lanarkshire infected by malware again

August 28, 2017

WannaCrypt NHS victim Lanarkshire infected by malware again

http://flip.it/QboEIa

Da haben die Sicherheitsmaßnahmen wohl nichts genützt. Scheint aber ne flotte Datenrücksicherung gegeben zu haben. Man sieht aber deutlich: die Mitarbeiter sind die größte Schwachstelle. Da hilft nur intensive Schulung. 


Artikel: AccuWeather: Riesenwirbel um Wetter-App

August 23, 2017

AccuWeather: Riesenwirbel um Wetter-App

http://flip.it/M_29yk

Das machen mehr Apps als man denkt !!! 


Artikel: Spam-Attacke auf Facebook

August 23, 2017

Spam-Attacke auf Facebook

http://flip.it/is45qx


Artikel: The 5 cyber attacks you’re most likely to face

August 22, 2017

The 5 cyber attacks you’re most likely to face

http://flip.it/fZchmh

Kurz und bündig, kommt zum Punkt. Ein selten guter Beitrag. 


Artikel: Privates Surfen am Arbeitsplatz: Fristlose Kündigung wegen Installation von Schadsoftware?

August 20, 2017

Privates Surfen am Arbeitsplatz: Fristlose Kündigung wegen Installation von Schadsoftware?

http://flip.it/pxwh34


Artikel: Privates Surfen am Arbeitsplatz: Fristlose Kündigung wegen Installation von Schadsoftware?

August 20, 2017

Privates Surfen am Arbeitsplatz: Fristlose Kündigung wegen Installation von Schadsoftware?

http://flip.it/pxwh34

Das ist eine ziemlich wichtige Entscheidung bzgl. eines Schadens durch einen Download eines Arbeitnehmers. Wenn statt einen kleinen Trojaners/Virus eine Ransomware in die Firma geschleust wäre, dann hätte der Schadensersatz sicher viele tausend € betragen. Wie an sieht, kommt es aus die Umstände drauf an. Arbeitnehmer tuen also gut dran, grundsätzlich keine Downloads und Softwareinstallationen am Firmengerät vorzunehmen.