Artikel: Facebook’s Face Recognition Tech Goes on Trial

Dezember 29, 2016

Facebook’s Face Recognition Tech Goes on Trial

http://flip.it/E64Ddb

Darüber nachzudenken macht Angst…. 


Artikel: Der Nova Launcher für Android: 5 coole Funktionen erklärt

Dezember 29, 2016

Der Nova Launcher für Android: 5 coole Funktionen erklärt

http://flip.it/6cNfuR

Ja,  schon seit Jahen DER alternative Launcher… 


Artikel: Android Ransomware Infects LG Smart TV

Dezember 29, 2016

Android Ransomware Infects LG Smart TV

http://flip.it/987tT_

So schnell kann es selbst Fachleuten drgehen.  Der besze Tipp : gar nicht erst kaufen.  Smart –  Funktionen durch externe,  kleine,  Geräte bei Bedarf zufügen. 


Artikel: Ransomworm: the next level of cybersecurity nastiness

Dezember 27, 2016

Ransomworm: the next level of cybersecurity nastiness

http://flip.it/L_4rFb

So….  better be prepared…….. 

Ein „Secure Net“  könnte im Fall der Fälle die einzige Lösung sein. 


Artikel: How to Wipe your iOS 10 or Android Device of Data before Selling or Gifting It

Dezember 27, 2016

How to Wipe your iOS 10 or Android Device of Data before Selling or Gifting It

http://flip.it/DT._-K

Keine unwichtigen Tipps…… 


Windows 10 verlangsamt plötzlich deutlich…

Dezember 23, 2016

Einige User klagen über eine plötzliche Verlangsamung des Systems.
Dieses scheint ohne Systemänderungen (Einstellungen, Software..) und ohne Veränderungen von Ressourcen (Festplatte, Hauptspeicher…) zu geschehen.

Nach einigen Meldungen haben wir folgendes festgestellt:

  1. die Geräte waren länger ausgeschaltet und veranlassen..
  2. einen Windows Update (Anniversery update) welcher
  3. ziemlich groß ist ( 4.000 MB) und damit
  4. merklich die Bandbreite beeinträchtigt, besonders bei langsameren Internetzugängen
  5. die Installation dauert schon ziemlich lange ….

Nach dem Update ist eigentlich alles wieder normal gewesen.
Allerdings:
Das Update verhält sich wie eine neue Windows -Version.
Eine „alte Windows-Version„, d.h. die, welche vor dem Update installiert gewesen ist, befindet sich noch noch auf dem Gerät unter dem Verzeichnis „Windows.old“ und belegt locker mal 10-20 GB !!!.
Auf kleineren Geräten, z. Bsp. ASUS Transformer Books u.ä, also Geräten ohne Festplatte, auf denen Windows etc. auf einer kleinen 32 GB „SSD“ läuft, ist damit oft das ganze System lahmgelegt, weil schlagartig der gesamte freie Speicherplatz auf wenige MB zusammenschrumpft.
So einfach löschen lässt sich das Verzeichnis über den Explorer nicht.

Vorgehensweise:
unter Einstellungen -> Speicher  werden die Laufwerke angezeigt, hier auf C: klicken.
In der Liste wird dann „Dieser PC (C:)“ aufgelistet und der „Verbrauch“ angezeigt. Auf  „Temporäre Dateien“ gehen. Dort ist die „Vorherige Windows-Version“ mit der Belegung angezeigt. Ein Haken dort setzen und unten „Dateien entfernen “ aktivieren, das entfernt das alte Windows bis auf wenige MB.
Das dauert je nach Menge natürlich etwas, aber so wird man die Altlast fast 100%-ig los.


Artikel: Once again, you can decrypt your CryptXXX ransomware files for free

Dezember 22, 2016

Once again, you can decrypt your CryptXXX ransomware files for free

http://flip.it/KXejbQ