Änderung unserer Fernwartung und Informationsmedien

Oktober 31, 2016

Wir geben hiermit einige wichtige Änderungen bei uns bekannt

Die Änderungen betreffen:

  1.  Fernwartunssystem
  2.  Informationsmedien

1. Fernwartungssystem

Wir haben unseren Internetanschluß ändern müssen, die quälende Geschwindigkeit der Telekom war nicht mehr auszuhalten.
Die Geschwindigkeiten von 768-1200 MB Download und 90-150kb Upload führten teilweise zu tagelange Uploadzeiten, wenn z. Bsp. die 360° Galerie auf round.me o.ä. upgedated werden musste.
Eine Vodafone LTE-Strecke läuft zwar nicht mit 100% Geschwindigkeit, erreicht aber immerhin 6-8 MB Download und 1,5 – 2 MB im Upload.
Nicht Stand der Technik, aber immerhin.
Leider hat sich das Abrechnungsmodell deutlich verändert. Die angepeilten 3 GB Datenvolumen haben wir innerhalb von 3 Tagen mit ca. 6 FW-Sitzungen verbrannt, so dass hier ein Umdenken nötig wurde.
Auch Telefonate mit Vodafone waren ergebnislos, eigentlich völlig unnötig.
Fazit: wir können ab sofort FW nicht mehr kostenlos durchführen, auch keine „kurze“ Sitzung mehr.
Es gab nur die Möglichkeit eine Pauschale einzurichten, oder die Zeit genauer festzuhalten.
Wir haben uns für die letztere Methode entschieden, weil diese fairer im Umgang mit Kunden ist.
Deshalb werden wir zukünftige FW- Sitzungen mit 30 Minuten-Taktung abrechnen.
Basis wird unser aktueller Stundenverrechnungssatz (z. Zt. 55,- € netto) sein.

Sie werden also für jede FW- Sitzung eine 30-min. getaktete Abrechnung erhalten, selbstverständlich mit Datum/Uhrzeit und Inhalt der erbrachten Arbeiten.
Sollten Sie damit NICHT einverstanden sein, so teilen Sie uns das bitte in einer kurzen Email mit, wir nehmen Sie dann aus der FW raus.

Zum anderen haben wir schon bei einigen Kunden das FW- System „ANYDESKTOP“ eingerichtet.
Hintergrung ist der mehrfach aufgetretene Fehler im Teamviewer, bei dem die FW gar nicht erreichbar war, sowie die schneller Übertragung des Anydesktop-Systems.
Nachteile ergeben sich dadruch nicht, der Vorteil ist halt der, daß auf 2 Systeme zurückgegriffen werden kann.

2. Informationsmedien

Sie werden sicherlich schon gemerkt haben, daß fast keine (eigentlich tatsächlich keine) Informations- Emails mehr von uns versendet wurden.
Das hat den Grund, daß wir alle relevanten Informationen in unserem Blog eintragen.
Erfreulicherweise haben wir dort etliche „Follower“ und viel Leser.
Auch die Verbindung zwischen den einzelnen Medien ist dort einfach und zeitnah möglich.
Informationen doppelt zu verteilen ist einfach nicht zeitgemäß, deswegen werden wir nur noch in unserem Blog publizieren.
Wenn Sie das Blog abonnieren (es muss lediglich eine WordPress Registrierung durchgeführt werden), erhalten Sie bei jedem neuen Blogeintrag eine Nachricht per E-Mail.
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder austragen.

 

Bei Problemen damit oder Fragen wenden Sie sich an unser Büro.

Wir empfehlen Ihnen unser Blog zu abonnieren, damit bekommen Sie unsere wichtigsten Systeminformationen immer als Email.
Die Internetadresse:

hmscomputer.wordpress.org

 

Grüße aus Neufeld

 

HMS Computerservice & Virtugraf

Neuigkeiten von uns auf:
Virtugrafisch Interessantes: Blog des Virtugraf
360° Galerie: 360° Galerie
Bildergalerie von besonderen Perspektiven: Abstraktfoto.de
Nordseegalerie:  Nordseeperspektiven


Computer & Sicherheit: Blog von HMS Computer

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Nutzung aller Programme, Links u.ä. auf eigene Gefahr.

 


Artikel: Windows Werkzeuge: Laden Sie diese Tools, bevor es zu spät ist

Oktober 30, 2016

Windows Werkzeuge: Laden Sie diese Tools, bevor es zu spät ist

http://flip.it/zkU2Qg

Das ist brandgefährlich: Unwissende habem mit „Tools“  schon mehrfach ganze  Geräte derartig zerstört, daß eine Neuinstallation nötig wurde. 

Vom möglichen Datenverlust gaz zu schweigen. 

Also: nur benutzen, wenn man genau weiß, was man tut.  Nie ohne vorherige Sicherungen. 


Artikel: Ressourcen-Übersicht – 38 Plattformen für kostenlos nutzbare Bilder und Videos

Oktober 30, 2016

Ressourcen-Übersicht – 38 Plattformen für kostenlos nutzbare Bilder und Videos

http://flip.it/rf9nTd

Die sollte man testen,  um ev.  Copyright Problemen zu umgehen. 


Artikel: Patch für kritische Sicherheitslücke: Notfall-Update für Flash Player veröffentlicht

Oktober 28, 2016

Patch für kritische Sicherheitslücke: Notfall-Update für Flash Player veröffentlicht

http://flip.it/_rO88w


Artikel: Ransomware: The Next Big Automotive Cybersecurity Threat?

Oktober 26, 2016

Ransomware: The Next Big Automotive Cybersecurity Threat?

http://flip.it/XwDjUt

DAS macht mir Angst und Bange: Autoindustrie so gut wie keine Sicherheitsvorkehrung….  na dann.. 

Die gedachten Szenarien brauchen allemal keine große Fantasie. 


Artikel: IoT Scanner Checks for Vulnerabilities In Your Connected Devices

Oktober 25, 2016

IoT Scanner Checks for Vulnerabilities In Your Connected Devices

http://flip.it/nFoOuI

Nicht 100% aussagekräftig,  bringt u. a.  Drucker usw.  auf die Liste.  Aber mal einen Blick wert. 


Artikel: The military is concerned that Chinese computer products could pose a cyber security threat

Oktober 24, 2016

The military is concerned that Chinese computer products could pose a cyber security threat

http://flip.it/cD3VZT

Dann darf s. g.  Schlüsseltechnologie nicht in fremde Hände.  Nur wer garantiert,  das einheimische Hände sauber bleiben? 

Auch muss der Begriff „Schlüsseltechnologie“ permanent erweitert werden und die Provider in die Lage (technisch &  rechtlich)  versetzt werden,  Geräte, welech geblacklistet werden,  vom Netz zu nehmen. 

Die Freiheit des Internet ist schon bald,  wenn nicht schon heute, Vergangenheit.