EuGH-Urteil: Internetanschluss für die ganze Familie – Filesharer haften trotzdem

Oktober 21, 2018

SPIEGEL ONLINE – Netzwelt.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/filesharing-urteil-des-eugh-zugang-der-familie-befreit-nicht-von-haftung-a-1233897.html#ref=rss

Also: die Störerhaftung ist wieder da, wenn es hier auch direkt um „Filesharing“ geht. Das bekommt der Anschlussinhaber (Familie, WG, Hotel etc.) gar nicht mit – und haftet dann.

Danke Europa….

Advertisements

Artikel: Darum sollten Sie Ihre Yahoo-Mail-Adresse ganz schnell wechseln

August 29, 2018

Darum sollten Sie Ihre Yahoo-Mail-Adresse ganz schnell wechseln

http://flip.it/IjLCoR

Yahoo war noch nie eine gute Adresse, sei es technisch oder qualitativ. Jetz ist es aber kurz vor 12!

Ein Wechsel zu Google? – lachhaft: dort werden Emails gescannt und mitgelesen, ebenfalls kein guter Provider.

Wir empfehlen deutsche Provider – schon aus datenschutztechnischen Gründen.


August 26, 2018

China-Smartphones kaufen: Tipps & Tricks.
https://www.androidpit.de/china-smartphones-oppo-huawei-meizu-xiaomi-in-deutschland-kaufen

Da gibt es viele Unwegbarkeiten. Technische Informationen (Frequenzen etc.) unbedingt verstehen….. die Rechtlichen dann ebenfalls. Notfalls in einem EU-Store kaufen, bessen noch in einem DE-Store.


Artikel: TeamViewer: Sicherheitslücke entdeckt – so schützt ihr euch bis zum Update

Juli 23, 2018

TeamViewer: Sicherheitslücke entdeckt – so schützt ihr euch bis zum Update

http://flip.it/EMKoA7

Also aufpassen, wem Zugriff gewährt wird.


Artikel: US CLOUD Act regelt internationalen Datenzugriff

Juli 11, 2018

US CLOUD Act regelt internationalen Datenzugriff

http://flip.it/47VK1c

Deswegen KEIN Office 365 o. ä – die Daten bleiben dann hier!

Jede Art von Cloud-Computing beherbergt die Weitergabegefahr, wie man sieht änder ein Land willkürlich sein Gesetz – und schon hat es Zugriff auf diese Daten……


Artikel: Der gläserne Bürger: Wo der Staat überall Daten sammelt

September 21, 2017

Der gläserne Bürger: Wo der Staat überall Daten sammelt

http://flip.it/_lsquo

Teilweise bedenklicher Umgang. Fehlanlysen, Falschspeicherung…. das sollte doch eigentlich kontrollierbar sein, allerdings mit erheblichen Aufwand. 


Artikel: Privates Surfen am Arbeitsplatz: Fristlose Kündigung wegen Installation von Schadsoftware?

August 20, 2017

Privates Surfen am Arbeitsplatz: Fristlose Kündigung wegen Installation von Schadsoftware?

http://flip.it/pxwh34

Das ist eine ziemlich wichtige Entscheidung bzgl. eines Schadens durch einen Download eines Arbeitnehmers. Wenn statt einen kleinen Trojaners/Virus eine Ransomware in die Firma geschleust wäre, dann hätte der Schadensersatz sicher viele tausend € betragen. Wie an sieht, kommt es aus die Umstände drauf an. Arbeitnehmer tuen also gut dran, grundsätzlich keine Downloads und Softwareinstallationen am Firmengerät vorzunehmen.