Artikel: Privates Surfen am Arbeitsplatz: Fristlose Kündigung wegen Installation von Schadsoftware?

August 20, 2017

Privates Surfen am Arbeitsplatz: Fristlose Kündigung wegen Installation von Schadsoftware?

http://flip.it/pxwh34

Das ist eine ziemlich wichtige Entscheidung bzgl. eines Schadens durch einen Download eines Arbeitnehmers. Wenn statt einen kleinen Trojaners/Virus eine Ransomware in die Firma geschleust wäre, dann hätte der Schadensersatz sicher viele tausend € betragen. Wie an sieht, kommt es aus die Umstände drauf an. Arbeitnehmer tuen also gut dran, grundsätzlich keine Downloads und Softwareinstallationen am Firmengerät vorzunehmen. 

Advertisements

Artikel: Abmahnung erhalten? Tipps und Hintergründe für den Fall der Fälle

August 1, 2017

Abmahnung erhalten? Tipps und Hintergründe für den Fall der Fälle

http://flip.it/770zFw

Auch Abmahnungen sind ein Geschäftsmodell. Es gibst spezielle Anwälte, die in einem solchen Fall aktiv werden können. 


Artikel: Provider-Abzocke in Zukunft verboten: So testen Sie jetzt, ob Ihr Internetanschluss schnell genug ist

Juli 5, 2017

Provider-Abzocke in Zukunft verboten: So testen Sie jetzt, ob Ihr Internetanschluss schnell genug ist

http://flip.it/nmgsmf

Da wir MM nach keiner bestehen….. Wa da wohl für Erklärungen kommen werden…. 


Artikel: DSL kündigen: So werden Sie Ihren Vertrag schnell los

Januar 18, 2017

DSL kündigen: So werden Sie Ihren Vertrag schnell los

http://flip.it/ooF4.p

Viele Kündigungsvorlagen,  nützlich für Wechsler.  Oft kündigt jrdoch der neue Provider die alten Verträge.  


Artikel: WhatsApp teilt jetzt Daten mit Facebook: Das können Sie dagegen tun

August 26, 2016

WhatsApp teilt jetzt Daten mit Facebook: Das können Sie dagegen tun

http://flip.it/pUs519

Da sollte man ein Auge drauf haben…. 


Verfassungsschutz nutzt automatische Gesichtserkennung

Juni 25, 2016

http://nr.news-republic.com/Web/ArticleWeb.aspx?regionid=9&articleid=67360249&source=wordpress

Es werden auch die „Sozialen Netzwerke“  durchsucht,  eine Fehler könnte schwerwiegende Folgen für die „Betroffenen“  haben.
Was ist,  wenn z.  Bsp.  falsch markiert
wird? Oder falsch getagged usw.
Nutzer dieser Medien sind sich über die Folgen meistens nicht bewusst.
Eigentlich darf ein Zugriff auf die Daten, auch Markieren stellt einen Zugriff dar,  nur mit entsprechender Zustimmung erfolgen,  Teilen etc.  auch.


Artikel: Privates Surfen am Arbeitsplatz: Fristlose Kündigung wegen Installation von Schadsoftware?

Mai 18, 2016

Privates Surfen am Arbeitsplatz: Fristlose Kündigung wegen Installation von Schadsoftware?

http://flip.it/uvGR9

Das sollten alle Arbeitgeber, welche privates Surfen verbieten,  aushängen…