Outlook: PDF-Architekt macht Probleme, lässt sich nicht deinstallieren

Januar 19, 2018

Es gab schon vor längerer Zeit einen Beitrag bzgl der Outlook Problematik mit dem PDF-Architekt von PDF-Forge im Zusammenhang mit dem PDF-Creator.
Leider ist es so, das sich wohl der PDF-Architekt automatisch mit dem neuesten Download des PDF-Creator automatisch mit installiert- man keine Wahl mehr, diese Installation zu unterbinden.
Der Architekt macht nun in Outlook (hier: Version 2003) diverse Probleme (Notizen stürzen ab, Symbolleisten lassen sich nicht deinstalliert werden …..) – also muss man ihn loswerden.
Ein Deinstallationsroutine gibt es allerdings nicht, selbst das Deinstallieren des PDF-Creators hinterlässt den Architekten, unter „Programme & Funktionen“ ist ebenfalls  kein entsprechender Eintrag zu finden.
Im Netz sind diverse fragwürdigen Tips zu finden, welche zweifelhaft sind- teilweise völlig komplizierte Registry- Änderungen etc.
Es geht ganz einfach:

  1. den PDF Architekten als eigenständiges Programm laden: PDF-Architect 5 download.
    (andere Versionen ev. suchen)
  2. das Installationsprogramm starten…
  3. unten links steht dann „Deinstallation„, klicken
  4. nach einiger Zeit wird „Vollständig“ gemeldet und der Architekt ist nun weg.
  5. ev. mit Revo-Uninstaller nach Resten suchen und diese entfernen
  6. ev. einen Neustart machen

Die Probleme mit Outlook sind dann beseitigt.

 

 

Advertisements