Sicherheitsmitteilung des BSI

März 15, 2016

Das BSI warnt vor Ransomware und gibt  ein Informationspapier aus

Wie von uns schon mehrmals beschrieben, warnt nun auch das BSI in einem Papier vor der agressiven Ransomware- Gefahr.
Eine kurze Zusammenfassung:
1. wenn möglich keine HTML- Email öffnen, nur Emails im reinen Textformat
2. auf einen ausreichenden Schutz der Geräte achten (Updates, Schutzsoftware etc.)
3. Zugriffsberechtigungen kontrollieren (Konto, Personen etc.)
4. eine umfassende und sichere Datensicherung vorhalten (unser Secure-Netzwerk, Spiegelungen etc.)
Alles Maßnahmen, welche wir ebenfalls schon lange empfohlen haben.

Die Zusammenfassung hier: (Man achte auf den Graphen !!!)
Chip Zusammenstellung Ransomware

Interessant: „Alternative Empfehlung“ –> gar keine.

Die Veröffentlichung des BSI hier:
Sicherheitspapier des BSI

 

Eine „sichere Datensicherung“ empfehlen wir schon länger mit unserem „Secure-Netzwerk“, nur eine Sicherung/Spiegelung hilft wirklich.

Werbeanzeigen